Horyzon 2h-Challenge

The traditional 2h runs have been an important source of income for the Horyzon programmes since 2009. Every year, dedicated runners raised significant amounts of money to help marginalized youth in developing countries. In 2020, due to the Covid 19 pandemic, the traditional sponsored runs could not take place as usual. To avoid too much loss of donations, Horyzon created the Horyzon 2h Run. It took place throughout Switzerland in September 2020 with the help of the "TrackTok" app.

In the Horyzon 2h-Challenge, young and old compete not only by running, but also by walking, cycling, inline skating or scootering, and do good at the same time. Participation is possible individually or as a group. Groups have the opportunity to keep 33% of their collected amount and thus finance an excursion or a nice dinner. With the "TrackTok" app, you can record the distance you run and the number of steps you take during the two-hour run. Participants can also compare themselves with each other.

Collage2

1. implementation in 2020

Read more

2nd edition in 2021

Read more

Participation info

  • Who can participate?

All are welcome, including groups.

  • How much does it cost to take part in the Challenge?

Participation is free! 

  • How can I participate?

On foot, by bike or with inline skates or scooter (binding information required at registration)

  • When will the run take place?

 Friday, 4 June, 2021, 6am to Monday, 7 June, 2021, 11pm

  • How do I raise money and sponsors?

You register your sponsors in the registration system. We send an email to the sponsors and ask if the sponsorship is suitable. You cover as many kilometres as possible and depending on the type of sponsorship, your kilometres are multiplied by the amount per kilometre or the lump sum is added. After the run, we send the sponsors an invoice directly. The whole thing is done by e-mail. If you want to collect the money yourself, enter your own e-mail address. It is also very important for your sponsors: Please only use the official payment slip that comes with the invoice.

  • Are there also T-shirts?

You can order an ecologically and fairly produced Horyzon 2h-Challenge T-shirt with a contribution of 25.- when registering. Those who register by 06 May will receive the T-shirt before the race.

  • Who is organising the Challenge?

Horyzon in collaboration with Tobias Oetiker

  • I have questions about the content of the event:

Contact Klara Stracuk klara.stracuk@horyzon.ch or by phone: 062 296 62 68

  • I have technical questions about the event:

 Contact Tobias Oetiker at tobi@oetiker.ch

TrackTok FAQ

Ich habe TrackTok gestartet, aber ich sehe nur den «Test Run». Wo ist die 2-Stunden-Challenge?

Auf dem TrackTok-Bildschirm wird ein Code aus zwei mal vier Buchstaben. Das ist der TrackTok Tag. Wenn du diese Buchstaben in deiner Anmeldung eintippst und danach TrackTok neu startest oder mit dem Finger den Bildschirm nach unten wischst, dann wird der 2-Stunden-Challenge angezeigt.

Kann ich TrackTok auch benutzen, wenn mein Handy kein Internet hat?

Ja, TrackTok speichert deine Daten und übermittelt sie automatisch, sobald dein Handy wieder mit dem Internet verbunden ist. Dies geht sogar, wenn du TrackTok zwischenzeitlich beendet hast. Einfach wieder starten und die Daten werden automatisch gesendet.

Beim ersten Start muss TrackTok mit dem Internet verbunden sein, damit es sich beim Lauf-Server registrieren kann.

Meine Kinder haben kein Handy, aber laufen mit. Kann ich meinen TrackTok Tag bei mehreren Anmeldungen verwenden?

Ja, wenn ihr gemeinsam rennt, dann ist das kein Problem. Mehrere Anmeldungen können den gleichen Tag verwenden. Wenn du auf das kleine ℹ Symbol hinter dem Lauf-Eintrag in deinem TrackTok tippst, erfährst du, wer in seiner Anmeldung deinen Tag erfasst hat.

Mir ist beim Laufen übel geworden. Kann ich die Challenge wiederholen?

Ja, du kannst den Lauf so oft machen wie du willst. Das beste Resultat zählt.

Wenn du steuern willst, in welchem Moment dein Resultat veröffentlicht wird, kannst du deinen TrackTok Tag auch erst nach dem Laufen in deiner Anmeldung erfassen.

Mein Handyakku hatte nach dem Laufen keinen Strom mehr und mein Handy war nicht am Internet. Sind meine Daten verloren?

Alle Daten, die erfasst wurden, solange das Handy noch lief, sind gespeichert und werden an den Server übermittelt, sobald du TrackTok wieder startest.

Mein Handy hat TrackTok während des Laufens beendet. Was kann ich tun?

In einem solchen Fall bleibt dir nicht viel anderes übrig, als deine Strecke auf der Karte zu messen und dann im Anmeldesystem von Hand zu erfassen.

Technische Fragen

Wie oft übermittelt TrackTok meine zurückgelegte Distanz an den Server?

Die Daten werden alle 5 Minuten übermittelt. Wenn du den Lauf vorzeitig abbrichst, findet zusätzlich eine Übermittlung statt.

Warum braucht TrackTok all diese Berechtigungen? Wie steht es um meine Privacy?

Um die Strecke zu messen, die du zurückgelegt hast, verwendet TrackTok das GPS in deinem Handy. Damit wäre es auch möglich, deinen Standort zu tracken. Das geschieht jedoch nicht. TrackTok übermittelt lediglich die zurückgelegte Strecke, die Anzahl Schritte und die Höhendifferenz an den Server. Auf das GPS wird nur zugegriffen, solange die Trackingfunktion aktiv ist.

Was hat es mit diesem TrackTok Tag auf sich, den ich in meiner Anmeldung erfassen muss, um TrackTok mit meiner Anmeldung zu verbinden?

Es geht darum, sicherzustellen, dass die Daten von einem bestimmten TrackTok nicht gefälscht werden können. Es soll verhindert werden, dass eine Drittpartei ihre Laufdaten im Namen deines TrackTok an den Server sendet. Dazu werden die Daten von TrackTok unterschrieben. Mithilfe des Tags kann der Server prüfen, ob die Unterschrift stimmt.

Die Antwort oben war jetzt aber etwas sehr fluffig. Wie geht das wirklich mit dem Unterschreiben?

Wenn du dein TrackTok zum ersten Mal startest, erzeugt es ein Ed25519 Schlüsselpaar, bestehend aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel. TrackTok unterschreibt seinen öffentlichen Schlüssel mit seinem privaten Schlüssel und sendet den unterschriebenen öffentlichen Schlüssel an den Server. Der Server prüft nun, ob die Unterschrift zum öffentlichen Schlüssel passt, und speichert den Schlüssel. Die App erhält als Antwort einen TrackTok Tag, der dann in der App angezeigt wird. Immer, wenn TrackTok Daten an den Server sendet, signiert es diese mit seinem privaten Schlüssel. Der Server kann anhand des gespeicherten öffentlichen Schlüssels die Daten verifizieren und ist sicher, dass die Daten von deiner TrackTok App stammen. Natürlich ist das System nur sicher, solange keine Dritten an den privaten Schlüssel deiner TrackTok App gelangen. Dieser ist im Datenverzeichnis der TrackTok App gespeichert, jedoch in einem Bereich, der nicht öffentlich zugänglich ist. Der Quellcode von TrackTok ist öffentlich, falls du dich für die eigentliche Implementation interessierst.

Rechtliches und kommerzielle Fragen

Wer hat TrackTok geschrieben?

TrackTok wurde von Tobias Oetiker für den Oltner 2-Stunden-Lauf programmiert, um zu ermöglichen, dass der 33. Oltner 2-Stunden-Lauf trotz Corona sicher durchgeführt werden kann. Dieses Programm nutzt nun auch Horyzon für die Horyzon 2h-Challenge. Mit der App wird die "Rundenzählung" ersetzt. TrackTok ist Teil eines Softwarepakets, mit dem die gesamte Lauf-Verwaltung automatisiert wird. Von der Anmeldung zur Sponsorensuche bis zu Rechnungsstellung und Zahlungsverfolgung. Tobias Oetiker hat TrackTok unter der GNU Public License veröffentlicht und freut sich über Pullrequests. Den Source Code findest du auf GitHub.

Kann ich TrackTok auch für eine eigene Laufveranstaltung nutzen?

Ja, das ist möglich. Wende dich an Tobias Oetiker für ein entsprechendes Angebot.

(Quelle: https://www.o2h.ch/tracktok.de.html)

Orderable t-shirts for the Horyzon 2h-Challenge

You can order the T-shirt for the 2h-Challenge at the registration. T-shirts for adults cost 25.- CHF (incl. shipping), T-shirts for kids & teens cost 20.- CHF (incl. shipping).

Instruction Horyzon Challenge

Charity runs