Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien

Seit 1987 gibt die ask! (Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien) der kolumbianischen Zivilbevölkerung eine Stimme. 

Unabhängig von politischen Parteien oder Bewegungen leistet ask! politische Informations- und Lobbyarbeit. Regelmässig führt ask! Kampagnen und kulturelle Anlässe durch. ask! steht im Kontakt mit wichtigen Organisationen und Basisgruppen, die sich mit politischen und gewaltfreien Mitteln für strukturelle Veränderungen in Kolumbien und der Schweiz einsetzen.

Seit der Gründung hat ask! sich eine grosse Kompetenz zu Kolumbien und Lateinamerika, zur Menschenrechts- und Ressourcenproblematik, zur zivilen Friedensförderung, zum fairen Handel und zur Drogenproblematik erarbeitet.

Weitere Informationen auf www.askonline.ch.

Engagement Schweiz