FAQs zum Thema spenden

Welcher Anteil von Spendengeldern geht direkt an Bedürftige bzw. Projekte, und welcher Anteil wird für die Verwaltung verwendet?

Bei jeder Projektfinanzierung wird im Durchschnitt etwa 20% für die allgemeine Verwaltung verwendet. Das kommt davon, dass eine gewisse Verwaltungstätigkeit immer nötig ist. Zum Beispiel braucht es eine Buchhaltung, um die Spenden zu verwalten, es braucht eine Direktion oder eine Personalabteilung. Im Jahr 2016 betrug der Aufwand für die Administration bei 7%. Dieser Anteil liegt innerhalb der Normen der ZEWO und wird von dieser überwacht. Mehr Informationen finden Sie in unserem Jahresbericht.

Ich möchte Horyzon regelmässig mit einer Spende unterstützen ohne mehrmals jährlich Verdankungen zu erhalten. Ist das möglich?

Das ist ohne Problem möglich. Wenn Sie weniger Postzustellungen wünschen, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail (info@horyzon.ch oder Tel. 062 296 62 68).

Wie kann ich am einfachsten eine regelmässige Spende machen?

Sie können bei Ihrer Bank einen Dauerauftrag hinterlegen. Somit überweisen Sie uns monatlich resp. den von Ihnen definierten Zeitpunkt, Ihre Spende an uns. Bitte informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Bank.

Ich habe Geld gesammelt, wie kann ich es Horyzon, resp. einem Projekt zukommen lassen?

Dies können Sie online erledigen oder per Einzahlungsschein. Bei jeder Poststelle erhalten Sie neutrale Einzahlungsscheine (Vermerken Sie als Empfänger: Stiftung Horyzon, Florastrasse 21, 4600 Olten, Konto 60-324630-5) oder kontaktieren Sie uns.